FussReflex

Was ist Fussreflexzonen-Massage

Diese spezielle Massagetechnik geht davon aus, dass die Reflexzonen am Fuss mit den verschiedenen Organen des Körpers in Verbindung stehen. Durch einen gezielten Druck auf einen Reflexpunkt am Fuss gelangen Reize über Haut, Muskeln, Nerven sowie das Blut- und Lymphsystem zum Gehirn und zu den betreffenden Organen.
Dies ist eine uralte, ganzheitliche Massagetechnik, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer bewährten Behandlungsmethode entwickelt hat. Die meisten Krankenkassen übernehmen einen grossen Teil der Kosten.

Wie wirkt die Fussreflexzonen-Massage

  • Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert.
  • Sie entspannt, regeneriert und gleicht aus.
  • Sie normalisiert die Energieverhältnisse.
  • Die Organe werden besser durchblutet und leisten dadurch wertvolle Arbeit zum Erhalt ihrer Gesundheit.

Wann ist eine Fussreflexzonen-Massage empfehlenswert

  • Verdauungsbeschwerden
  • Beschwerden der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Belastungen durch Umweltgifte
  • Infekt Anfälligkeit
  • Nach Verletzungen und Operationen
  • Schlafstörungen und Stresszustände
  • Chronische Müdigkeit
  • Zyklusstörungen
  • Allergien und Hauterkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Lymphatische Belastungen

Wann nicht

  • Bei Krampfadern
  • Infektionen
  • Transplantate
  • Psychose
  • Risikoschwangerschaft

Reaktionen

Sind kurzzeitige, erwünschte und erwartete Antworten auf den Reiz der Therapie und ein wichtiges Durchgangsstadium in Richtung Gesundheit.

Was können sie selbst tun

  • Tragen sie bequeme Schuhe.
  • Gehen sie möglichst oft barfuss.
  • Pflegen sie ihre Füsse.
Termin vereinbaren
Gesundheit schenken   –   Gutscheine